Weinhaus Rabe

 

Warum wir Wein machen ...

Schade, daß man Wein nicht streicheln kann.
Kurt Tucholsky (1890-1935)

Der hedonistische, trinkfreudige RABE widerlegt dies mit seinem gekonnten Spiel von Zunge und Gaumen:
RABE kann Wein streicheln!

Wir lassen Weine entstehen, die im liebevollen Dialog mit der Natur wahrhaftig und einzigartig werden
Schönste Trauben aus biologischem Anbau, zärtlichste Verarbeitung und stilvolle Vinifikation sind wesentliche Bausteine für diese Kunstwerke.

Aber worum es uns schlussendlich geht:
Wir lieben Wein! Sehr!

Bettina Schumann & Ralph M. Ropohl


Impressum   |   Kontakt   |   Anfahrt   |   Newsletter